Home
Preise und Buchung Unser Haus | Freizeittipps | Lageplan | Buchung | Kontakt
Preisliste | Arrangements | Wellness | Amb. Vorsorgeleistungen | Buchung
BADEKUR

AMBULANTE VORSORGELEISTUNGEN - ehemals "offene Badekur"

Am 31.07.2002 wurde der Kurzuschuß von 8 auf 13 € pro Tag angehoben, bei einer Regeldauer von 3 Wochen. Der Kurwiederholungsintervall ist von 4 auf 3 Jahre verkürzt worden.

Auf dem Kurarztschein unterscheidet man:

Ambulante Vorsorgeleistung zur Krankheitsverhütung
um das Auftreten einer Krankheit zur verhindern oder zu verzögern

Ambulante Vorsorgeleistungen bei bestehender Krankheit
um die Verschlimmerung einer chronischen Krankheit zu verhindern

Seit 1. April 2007 entscheidet der Arzt über die Notwendigkeit einer Kurmaßnahme. Der medizinische Dienst wird nur noch stichprobenartig die Kuranträge überprüfen. Entscheiden kann nur Ihre Krankenkasse.
Deshalb: Notwendigkeit einer Kur durch Ihren Hausarzt gut begründen lassen. Erfolgt eine Ablehnung Ihrer ambulanten Kur, legen Sie Widerspruch ein.

Der Weg zur ambulanten Kur:

  • Zuerst zum Arzt
  • schriftlicher Antrag des Arztes gemäß Reha-Richtlinien
  • Krankenkasse/Med. Dienst
  • Härtefallprüfung
  • Patient wählt mit Arzt geeigneten Kurort
  • Durchführung der Kur
Bezahlt werden:
  • 100% der Kurarzt-Kosten
  • 90 % der Kurmittel, abzüglich 10,- € pro Verordnung
  • Zuschuss für Unterkunft/Verpflegung/Kurtaxe bis 13€ / Tag, für Kleinkinder bis 21€ / Tag
Entfernung von Hotel-Pension Mariann zu verschiedenen Kureinrichtungen ab 400 m
Ausblick vom Hotel Mariann auf die Bad Wildunger Altstadt und Schloss Friedrichstein

© 2000-2018 by Medical Internet Communications GmbH Berlin, Germany